Unsere Service-Nummer für den Raum Soest:

(02921) 36 20-400

Montag bis Donnerstag 9:00-18:00 Uhr
Freitag 9:00-14:00 Uhr

Ablauf

Die Diakoniestation hat sich das Ziel gesetzt, mit Ihnen kompetent und unbürokratisch zusammenzuarbeiten. Wir wollen, dass Sie sich in einem rechtssicheren Raum befinden, ebenso wie Ihre Betreuungskraft.

Für Ihre Unterstützung vermittlen wir qualifizierte Betreuungskräfte aus Polen. Schwarzarbeit und illegale Dienstleistungen sind ausgeschlossen.

Wir helfen Ihnen auch bei der Auswahl der geeigneten Person und beraten Sie umfassend. Denn nur so ist es uns möglich, eine Person zu finden, die Sie auch wirklich entlastet. Auch während der Betreuung können Sie natürlich auf uns und unsere weiteren Dienstleistungen zählen.

So könnte unsere Hilfe für Sie konkret aussehen:

  1. Sie sind auf uns aufmerksam geworden und nehmen Kontakt zu uns auf.
  2. Wir rufen Sie an, stellen Ihnen die Diakoniestation24 vor und erklären Ihnen unsere Arbeitsweise sowie die rechtliche Sachlage und Preise. 
  3. Anschließend senden wir Ihnen unseren Fragebogen und eine Auftragsbestätigung zu. 
  4. Sobald der Fragebogen und eine Auftragsbestätigung zur Vermittlung einer Betreuungskraft an uns zurück gesendet wurden, wird sich unsere Agentur mit Ihnen zwecks Preisabsprache in Verbindung setzen. Nach Ihrem Einverständnis werden passende Betreuungskräfte für Sie ermittelt. Sie erhalten die Profile möglicher Betreuerinnen. Während der ganzen Zeit stehen wir in Kontakt mit Ihnen. 
  5. Haben Sie sich für eine Person entschieden wird die Anreise geplant und besprochen. 
  6. Die Betreuungskraft wird selbständig anreisen. Fragen von beiden Seiten können vor Ort beantwortet werden. Gleichzeitig wird ein Dienstvertrag zwischen Ihnen und der Vermittlungsagentur über die zu leistenden Dienste geschlossen. 
  7. Einen Tag nach der Anreise werden wir mit Ihnen und der Betreuungskraft telefonisch Kontakt aufnehmen und einen Termin zur persönlichen Vorstellung unserer Außendienstmitarbeiterin vereinbaren
    (im Einzugsgebiet Kreis Soest, Hamm und HSK).
  8. Die Agentur stellt Ihnen monatlich eine Rechnung. 
  9. Die Sozialabgaben (Steuern und Sozialversicherung) werden von der Agentur abgeführt.
  10. Während der ganzen Betreuungszeit steht Ihnen und der Betreuungskraft die Diakoniestation24 zur Verfügung. 
  11. Sollte der Einsatz der Betreuungskraft 2 bzw. 3 Monate überschreiten, werden rechtzeitig weitere Betreuerinnen gesucht und Ihnen vorgestellt. Somit kann ein reibungsloser Wechsel garantiert werden.
 
Ein Unternehmen der